Virtuelle Versammlung des Musikvereins

Dirk Jacobs als Vorsitzender wiedergewählt / Orchester plant CD-Veröffentlichung

UELSEN Vor Kurzem sind insgesamt 27 Briefe und 26 E-Mails mit ausgefüllten
Abstimmungs- und Wahlzetteln bei Pia Brill, Vorstandsmitglied des Musikvereins Uelsen,
innerhalb von zwei Wochen eingegangen. „Jeder Brief, jede Nachricht war für mich wie ein
Zeichen unserer Mitglieder: ,Hallo, wir sind noch da‘“, freut sich Pia Brill. „Dieses kleine
Stück Vereinsleben tat unheimlich gut. Aufgrund der aktuellen Situation sind ansonsten ja
keine gemeinsamen Aktivitäten möglich. Die wöchentlichen Proben mit dem Orchester finden
nicht statt, und alle Konzerte, die wir in diesem Jahr geplant hatten, sind ausgefallen.“ Auch
die Generalversammlung des Musikvereins hat in diesem Jahr in einem anderen Rahmen
stattgefunden als üblich. Coronabedingt haben sich die Mitglieder nicht persönlich, sondern
digital getroffen. „Die notwendigen Beschlüsse wurden per Abstimmung in Textform gefasst.
Zur Vorbereitung wurden den Vereinsmitgliedern schriftliche Unterlagen sowie Videos mit
Tätigkeitsberichten des 1. Vorsitzenden, Dirk Jacobs, sowie der musikalischen Leitung des
Orchesters, Helga Hoogland, zur Verfügung gestellt“, erzählt Brill.

In seinem Bericht erinnerte Jacobs an Konzerte und Auftritte im vergangenen Jahr, wie zum
Beispiel an das Benefizkonzert anlässlich des 70. Jahrestages der Allgemeinen Erklärung der
Menschenrechte, dessen Erlöse der Menschenrechtsorganisation Amnesty International
zugutekamen, berichtet Brill. Ansonsten sei das Jahr 2019 geprägt gewesen von den ersten
Vorbereitungen für das Jubiläumskonzert am 3. Oktober 2020, das aufgrund der Corona-
Pandemie allerdings nicht stattgefunden hat. Die Zusagen für die Location und Fördergelder
für den neuen Konzerttermin am 2. Oktober 2021 lägen jedoch bereits vor.

Auch Hoogland ließ Brill zufolge das vergangene Jahr Revue passieren und lobte das
Orchester für das gute musikalische Miteinander. „Der Klangkörper setzt sich aktuell aus 30
Holzbläsern, vier Perkussionisten beziehungsweise Schlagzeugern sowie 35 Blechbläsern
zusammen. Außerdem gratulierte sie dem Saxofonisten und 1. Vorsitzenden Dirk Jacobs
sowie Anne Andermark als passivem Mitglied zur 25jährigen Vereinsmitgliedschaft“, führt
Brill weiter aus. Zum Ende ihres Beitrages verkündete Hoogland, dass zurzeit die
Vorbereitungen für die Veröffentlichung einer CD mit Aufnahmen des Musikvereins aus den
vergangenen Jahren auf Hochtouren laufen. Mit dem CDVerkauf könne voraussichtlich ab
Mitte Dezember gestartet werden.

Schließlich stand noch die Wahl des ersten Vorsitzenden auf dem Programm der virtuellen
Generalversammlung. Mit einer Wahlbeteiligung von rund 60 Prozent der Mitglieder wurde
der bisherige 1. Vorsitzende, Dirk Jacobs, einstimmig wiedergewählt.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*