Musikverein vergnügt Groß und Klein

Musikverein vergnügt Groß und Klein

Rund 500 Gäste haben vor Kurzem den Weg auf das Gelände der Firma J+B Küpers in der Alten Piccardie gefunden, um beim ersten Familienkonzert des Musikvereins Uelsen unter dem Motto „Hereinspaziert“ dabei zu sein.

gn Osterwald. Das Orchester unter der Leitung von Helga Hoogland, das aus etwa 70 Niedergrafschaftern besteht, verfolgte vor allem ein Ziel: Musik machen für die ganze Familie. Dank der Unterstützung der Firma J+B Küpers sowie der Spielschar Georgsdorf konnte das Orchester die Bühne sowie die Bestuhlung nutzen, die nach den Vorführungen der Spielschar in der Firmenhalle aufgebaut waren.

„Mickey Mouse“ (alias Tobias Klomp) moderierte die Veranstaltung. In dieser Rolle gelang es ihm, die Besucher mit Witz und Humor in die Welt von Walt Disney zu begleiten. Märchenerzählerin Heike Koschnicke und Pia Janke unterstützten ihn, Letztere in der Rolle der „Pocahontas“. Neben diesem Stück präsentierte das Orchester weitere Disney-Lieder. Das Publikum erlebte zudem den Gesang von „Mickey“. Für den Höhepunkt der ersten Hälfte sorgten die Kinder mit dem Orchester. Zu den Klängen von „Die Eiskönigin“ lieferten sie sich
eine Luftballon-Schneeballschlacht. Anschließend marschierten sie mit „Mickey“ aus der Halle.

Draußen erwarteten die Kinder viele Überraschungen. Im Zirkuszelt des Theaterpädagogischen Zentrums der Emsländischen Landschaft (TPZ Lingen) konnten sie ihre Geschicklichkeit beim Jonglieren und Seillaufen testen oder sich das Gesicht schminken lassen. Die Tiere der Rettungshundestaffel Grafschaft Bentheim bewiesen mit zwei Vorführungen, dass sie für den Ernstfall bereit sind. Ein Kran beförderte gegen eine kleine Spende zugunsten der Rettungshundestaffel interessierte Besucher nach oben. Für das leibliche Wohl sorgten die Landfrauen Osterwald mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Grafschafter Nachrichten – 27.05.2017

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*