Musikverein Uelsen stimmt auf Weihnachten ein

Musikverein Uelsen stimmt auf Weihnachten ein

Der Musikverein Uelsen gibt am Sonnabend, 17. Dezember, in Emlichheim ein großes Weihnachtskonzert. Beginn ist um 20 Uhr in der altreformierten Kirche. Dirigiert wird das Orchester von Helga Hoogland.

gn Emlichheim. Bereits zum 24. Mal freut sich der Musikverein Uelsen darauf, seine Gäste zum traditionellen Weihnachtskonzert begrüßen zu dürfen und sie auf die besinnlichen Feiertage einzustimmen. Das Konzert findet am Sonnabend, 17. Dezember, ab 20 Uhr in der altreformierten Kirche in Emlichheim statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Unter der Leitung von Dirigentin Helga Hoogland aus Georgsdorf werden die rund 70 Musiker im Alter zwischen 11 und 76 Jahren wieder eine breite Auswahl an Musikstücken präsentieren. Die Musiker haben sich nicht nur auf weihnachtliche Klänge, sondern unter anderem auch auf passende Songs von „The Police“ und „The Babys“ vorbereitet. Es wird außerdem eine epische Fantasie zu dem sehr alten Lied „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ geben. Auch „Die Eiskönigin“ ist zu hören – und zum ersten Mal „Bambi II“.

Tobias Klomp singt

Als Gastsänger wird Tobias Klomp auftreten. Der ehemalige Gesangsschüler von Armanda ten Brink sowie Gregor Stachowiak von der Musikschule Niedergrafschaft studiert er heute klassischen Gesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Professorin Mechthild Kerz. Vor einigen Wochen gab er das Benefizkonzert „Tobias Klomp and Friends“ in Veldhausen. Beim Weihnachtskonzert in der altreformierten Kirche Emlichheim darf man sich unter anderem auf ein Arrangement des Titels „Amazing Grace“ von Lukas Saalfrank und auf diverse stimmungsvolle Weihnachtslieder freuen. Ein Stück zum Schmunzeln stammt aus der Feder eines deutsch-baltischen Komikers.

Zum ersten Mal wird Heike Koschnicke aus Nordhorn dabei sein. Vielen Besuchern dürfte sie als „Märchenleserin“ oder mit ihren „Geschichten nach Feierabend“ bekannt sein.

Kartenbestellung im Internet

Durch die Unterstützung der Oldenburgischen Landesbank beträgt der Eintritt für Erwachsene 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse; Schüler, Studenten und Schwerbehinderte zahlen 10 Euro (Abendkasse 12 Euro). Über die Kartenverfügbarkeit informiert der Musikverein im Internet auf www.musikverein-uelsen.de.

Grafschafter Nachrichten – 11.12.2016

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*