Frisch gestärkt in die letzten Proben

Frisch gestärkt in die letzten Proben

„Brotkorb“ überrascht Musikverein – Konzert am 14. Juni in Veldhausen

Von Hermann Lindwehr

Der Musikverein Uelsen gibt am Sonnabend, 14. Juni, ein Benefizkonzert in der altreformierten Kirche Veldhausen. Beginn ist um 20 Uhr. Der Erlös soll an die Ausgabestelle des Neuenhauser „Brotkorbs“ an der Lager Straße und an die Hospizhilfe gehen.

Uelsen. Die Mitarbeiterinnen des „Brotkorbs“ haben den Musikern am Sonnabend auf besondere Art und Weise gedankt. Sie luden sie am Rande einer Probe zu einer Frühstückstafel ein.

Das Ensemble um Orchester-Chefin Helga Hoogland unterbrach die Probe und genoss den von Dini Evers, Gaby Lorenz und Dietlinde Rosemann servierten Kaffee sowie Butterbote, Obst und Säfte, die vom „Brotkorb“ spendiert worden waren. Für die Hospizhilfe dankten Koordinatorin Cornelia Rosendahl, Dini Baumann-Koning und Gisela Hindriks, schließlich soll die Hälfte des Erlöses aus dem Konzert dem Verein zugute kommen. „Wir freuen uns über so viel Solidarität. In der Hospiz begleiten wir auch unheilbar erkrankte sowie trauernde Kinder mit ihren Familien. Wir finanzieren uns über Spenden und haben mit 106 Ehrenamtlichen hohe Fahrtkosten. Da kommt das Geld aus dem Benefizkonzert genau richtig“, sagte Cornelia Rosendahl.

Dini Evers vom Diakonischen Werk in Nordhorn, die die Lebensmittelausgabe des Neuenhauser „Brotkorbs“ leitet und für die Kinderkleiderbörsen in der Grafschaft verantwortlich ist, betonte: „Ich finde es klasse, was von so vielen jungen Menschen für uns und die Kinderhospizhilfe auf die Beine gestellt wird. Wir können das Geld sehr gut gebrauchen, denn unser Kühlfahrzeug ist nicht durch den TÜV gekommen und muss sehr kostenintensiv repariert werden.“

Der 1991 gegründete Musikverein mit 70 aktiven Musikern hat ein reichhaltiges Repertoire, das von modernen Pop-Arrangements bis hin zu Musical- und Filmmusik reicht. So sind im Sommerprogramm Titel wie „Tequila“ und das „Peter Gunn Theme“ enthalten. Das Publikum darf sich auf ein großes und umfangreiches Arrangement freuen.

Weitere Informationen: www.musikverein-uelsen.de

Grafschafter Nachrichten – 30.05.2014

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*