70 Musiker in der Uelser Reithalle

70 Musiker in der Uelser Reithalle

Konzert am 21. September

Ein großes Konzert will der Musikverein Uelsen am Sonnabend, 21. September, in der Reithalle Uelsen geben. Das rund 70-köpfige Ensemble unter der Leitung von Helga Hoogland erwartet mehr als 800 Besucher. Als Gastsänger konnte der frühere Emlichheimer Hendrik Veldink engagiert werden. Ein Wiedersehen gibt es nach zwölf Jahren auch mit Bianca Holthuis.

gn Uelsen. Die Vorbereitungen für das Konzert haben bereits vor einem Jahr begonnen, teilte der Musikverein Uelsen mit. Nach dem Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen des Niedergrafschafter Ensembles im Herbst 2010 solle es nun wieder einen außergewöhnlichen Auftritt geben. „Ein Konzert mit den vom Musikverein gewohnten Rahmenbedingungen und Show-Elementen erfordert neben einer ausreichend großen Bühne, die von allen Zuschauerplätzen eingesehen werden kann, auch Platz für mehr als 800 Zuschauer“, heißt es in einer Pressemitteilung. Ermöglicht werde dies mit viel ehrenamtlichem Engagement und einer finanziellen Unterstützung der VR-Stiftung und der Volksbank Niedergrafschaft.

Die musikalischen Vorbereitungen für das Programm unter dem Motto „Von den Jackson Five bis Avatar und Batman“ laufen seit einigen Monaten und fanden im Juli mit einer viertägigen Probenfahrt nach Norderney ihren Höhepunkt. Unter der musikalischen Leitung der Dirigentin Helga Hoogland können sich die Zuschauer auf Arrangements für alle Generationen freuen.

Als Gast wartet Hendrik Veldink, gebürtiger Emlichheimer und früherer Schüler der Musikschullehrerin Armanda ten Brink, mit Chansons auf, die das Flair einer musikalischen Spätsommernacht unterstreichen sollen. Als weiteres Bonbon gibt es nach zwölf Jahren ein musikalisches Wiedersehen mit Bianca Holthuis, die zuletzt 2001 mit dem Musikverein auftrat. Als Moderator wurde Wolfgang Kösters verpflichtet, Hallensprecher des Handball-Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Eintrittskarten sind unter anderem in Neuenhaus beim „Jungen Laden“, in Emlichheim bei der Firma Grüppen und in Uelsen bei Café Meier und Uhren-Schmuck-Optik Würz erhältlich. Außerdem sind Tickets bei den Mitgliedern des Musikvereins und im Internet auf www.musikverein-uelsen.de zu haben. Der Eintritt kostet 17 Euro, ermäßigt 14 Euro. Sofern Restkarten verfügbar sind, werden diese an der Abendkasse gegen einen Zuschlag von drei Euro verkauft. Die Erfahrung zeigt aber, dass Eintrittskarten sehr begehrt sind. Die Imbiss- und Getränkestände an der Reithalle sind vor und nach dem Konzert jeweils mindestens eine Stunde lang geöffnet.

Grafschafter Nachrichten – 29.08.2013

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*