Musikverein freut sich auf „Heimspiel“

Musikverein freut sich auf „Heimspiel“

Großes Konzert im September in der Reithalle Uelsen geplant

gn Uelsen. Die Generalversammlung des Musikvereins Uelsen kürzlich stand unter mehreren Vorzeichen: Zum Einen musste ein neuer Vorstand gewählt werden, zum Anderen warteten die Mitglieder neben dem Rückblick auch auf den Ausblick auf 2013 – und damit auf Informationen über das geplante Konzert im September.

Der 1. Vorsitzende Johann Epmann berichtete zunächst, dass der Musikverein Uelsen bei sechs Konzerten aufgetreten sei. Traditionell wurde die Uelser Musiknacht im Januar eröffnet, im Mai der Kreisfeuerwehrtag in Wilsum musikalisch begleitet sowie eine Woche später beim Kurparkkonzert in Bad Bentheim gespielt. Im Juni trat der Musikverein erstmals ohne seine Dirigentin Helga Hoogland auf. Der Auftritt beim Sommerfest des Blekkerhofes in Uelsen wurde von Hanna Warrink geleitet, einer aktiven Hornistin im Verein. Im September trat der Musikverein bei der Herbstkirmes in Emlichheim auf, was für die Aktiven, aufgrund der hohen Temperaturen, wohl eine schweißtreibende Erinnerung bleiben wird. Beim Weihnachtskonzert in der altreformierten Kirche Emlichheim war die Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt.

Zusätzlich besuchten die Mitglieder im Frühjahr für ein Wochenende Hamburg und sahen sich ein Musical an. Auch die Aktionen ohne Instrumente seien für die Gemeinschaft wichtig, wie Epmann betonte.

Die musikalische Leiterin Helga Hoogland ergänzte, dass die Auftritte auch musikalisch sehr gut gelungen seien. Im vergangenen Jahr gab es acht Neuanmeldungen, darunter fünf Trompeten die alle aus der Posaunenchorarbeit stammen. Hoogland machte deutlich, dass die Arbeit des Musikvereins, vor allem im Blech, abhängig sei von der guten Ausbildung im Posaunenchorbereich.

Die Vorstandswahlen erbrachten einen komplett „neuen alten“ Vorstand: Die Vereinsmitglieder bestätigten die Vorstandsmitglieder einstimmig in ihrem Amt.

Am 21. September findet, nach dem Jubiläumskonzert in der Vechtetalhalle Emlichheim im Jahr 2010, das nächste große Konzert des Vereins in der Reithalle in Uelsen statt. Helga Hoogland berichtete, dass Wolfgang Kösters bereits als Moderator zugesagt habe, außerdem würden Hendrik Veldink und Bianca Holthuis als Sänger mit von der Partie sein.

Musikalisch soll den Gästen ein breites Programm geboten werden: Neben Chansons werden Filmmusiken von „Avatar“ bis „The Rock“ sowie Arrangements aus dem Bereich Rock und Pop zu hören sein. Hoogland erwähnte auch Feuerspucker, die eine Choreographie einstudieren würden.

Um sich optimal auf das Konzert vorzubereiten, werden die Aktiven zu Beginn der Sommerferien ein Probenwochenende auf Norderney verbringen. Dort soll nicht nur die musikalische Qualität weiter vorangebracht werden, sondern auch der Teamgeist des Vereins.

Karten für das Septemberkonzert sind erhältlich bei den aktiven Orchestermitgliedern sowie auf www.musikverein-uelsen.de, sowie demnächst auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Grafschafter Nachrichten – 10.06.2013

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*