Musikverein Uelsen feiert 20. Geburtstag

Musikverein Uelsen feiert 20. Geburtstag

Festkonzert bereits ausverkauft

gn Emlichheim/Uelsen.20 Jahre Musikverein Uelsen, das sind auch 20 Jahre Blasmusik auf hohem Niveau mit jungen Musikern. Zu den nunmehr zwei Jahrzehnten Musikverein Uelsen gehören aber auch unvergessliche regionale und auch überregionale Konzertevents. Mit einem ganz besonderen Festkonzert am Samstag, 2. Oktober, um 20 Uhr in der Vechtetalhalle in Emlichheim soll dies besondere Ereignis musikalisch gewürdigt und gefeiert werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Konzertreihe „Konzept Kultur“ der Bürgergemeinschaft Emlichheim statt. Das Konzert ist ausverkauft. Im Moment sind es 70 aktive Musiker mit dem niedrigen Durchschnittsalter von nur 20,5 Jahren, die sich wöchentlich zur gemeinsamen Probe in Uelsen treffen; 70 jugendliche Laienmusiker, die zu 14 verschiedenen allgemeinbildenden Schulen gehen; 70 Musiker, die unter der bewährten und kompetenten Hand der musikalischen Leiterin Helga Hoogland zu einem Inbegriff für Blasmusik auf hohem Niveau in der Grafschaft geworden sind. Unvergessliche Konzertevents, nicht zuletzt auch im Rahmen der Veranstaltungsreihe der BGE, Konzertreisen, die erfolgreiche Teilnahme an verschiedensten Wettbewerben, zwei veröffentliche CDs haben die Kreativität, Musikalität und auch die Professionalität dieses Laienorchesters seit nunmehr 20 Jahren eindrucksvoll dokumentiert. Zum 20. jährigen Bestehen haben sich die engagierten Musiker den schönsten Musical- und Filmmusiken gewidmet und ihr Programm mit „Sehnsucht und Träume“ betitelt. Der Musikverein Uelsen hat sich nicht nur durch sein Repertoire, sondern längst vor allem auch durch seinen einmaligen Sound weit über die Grenzen der Grafschaft hinaus einen Namen gemacht und ist inzwischen zum Vorbild für zahlreiche Orchester geworden. Helga Hoogland sucht mit ihren Musikern immer wieder musikalisch neue Herausforderungen, so wurde der Titel „Stirb nicht vor mir“ der Gruppe Rammstein und „I was born to love you“ von der Gruppe Queen speziell für den Musikverein vom ehemaligen Orchestermitglied Malte Schiller arrangiert. Schiller lebt in Berlin und ist inzwischen professionell als Saxophonist, Bandleader und Komponist tätig.

Grafschafter Nachrichten – 24.9.2010

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*