Musikverein in Uelsen gegründet

Musikverein in Uelsen gegründet

Vorsitzender ist Friedrich Veddeler

MM – Uelsen. In der Gemeinde Uelsen ist ein Musikverein gegründet worden. Mehrheitlich wählte die Gründungsversammlung am Dienstagabend den stellvertretenden Gemeindedirektor Friedrich Veddeler zum Vorsitzenden und Hans Rottmann zu seinem Stellvertreter. Bereits seit einem Jahr treffen sich 34 Musiker zu gemeinsamen Übungsabenden und Auftritten. Dirigentin ist Helga Hoogland aus Osterwald. Zur Gründungsversammlung des „Musikvereins Uelsen“ in den Räumen der Musikschule der Niedergrafschaft spielte das Orchester „Starting here, starting now“.
„Wir sind nicht mehr in der Stunde Null“, sagte Bürgermeister Paul Ricken zur Begrüßung. Ein Vorbereitungsgremium hatte eine Vereinssatzung ausgearbeitet und präsentierte eine komplette Vorschlagliste für die Vorstandsposten. So wurden Gründungsakt und Regularien ohne Diskussion vollzogen und beschlossen. Die Vorbereitungen zur Gründung eines Musikvereins wurden maßgeblich von Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung geleistet, denen Verwaltungschef Hermann Warrink am Dienstagabend seinen Dank aussprach.
Der Musikverein müsse langfristig auf eigenen Beinen stehen, betonte Warrink, sagte dem neuen Verein aber eine finanzielle Unterstützung „für die nächsten Jahre“ zu. „Zu einem richtigen Dorf gehört ein Musikverein“, begründete der Verwaltungschef das Engagement der Gemeinde.
Bürgermeister Ricken hofft, „dass der Musikverein ein Werbeträger wird für den Urlaubsort Uelsen.“ Daher habe die Gemeinde auch in diesem Jahr 10.000 Mark für den Aufbau des Vereins zur Verfügung gestellt. Ricken freut sich, dass künftig ein Musikverein die schon „reichhaltigen“ musikalischen Aktivitäten in der Gemeinde ergänzt.
Die weiteren Vorstandsposten wurden wie folgt besetzt: Schriftführer Albert Blaak, stellvertretender Schriftführer: Berend Gaalken, Kassenwart: Heinrich Körner, stellvertretende Kassenwartin: Rosemarie Frankenberg. Bürgermeister Paul Ricken und der Leiter der Musikschule der Niedergrafschaft, Heinz-Josef Bausen, wurden zu Beisitzern gewählt.

Grafschafter Nachrichten vom 26.04.1991

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*