2500 Zuhörer feiern den Musikverein

2500 Zuhörer feiern den Musikverein

gn Uelsen/Leipzig. Der Musikverein Uelsen hat sein bislang größtes Konzert gegeben. Im Rahmenprogramm des Bundesposaunentreffens in Leipzig spielten die 70 Musiker in der restaurierten Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofs unter der Leitung von Helga Hoogland vor 2500 Zuschauern. Unter dem Motto “Musik-Highlights von Bach bis Elvis” und aus “Musical und Film” (unter anderem aus Chess, Blues Brothers, Saving Private Ryan, The Prince of Egypt) bot der Musikverein ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm. Viele der 2500 Zuschauer sangen bei “Der Tag mein Gott ist nun vergangen” zwei Strophen begeistert mit. Ebenso ausgelassen und begeistert zeigte sich das Publikum bei den rockigen Stücken. Kräftigen Szenenapplaus gab es für die Soli einzelner Instrumente, zum Beispiel von Saxophon, Klarinette und Trompete sowie für die Gesangssolisten Gerald Gerink und Sarah Bouwers, die stimmlich das Konzert bereicherten und zum musikalischen Hochgenuss werden ließen. Das abendfüllende Programm bescherte der akustisch außergewöhnlichen und für Konzerte gern genutzten Osthalle des Hauptbahnhofs einen immer wieder von frenetischem Applaus unterbrochenen Orchesterklang. Die Musiker traten erstmals in den neuen Poloshirts auf.

Grafschafter Nachrichten – 14.06.2008

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*