Musikverein Uelsen begeisterte mit Musicalhits

Musikverein Uelsen begeisterte mit Musicalhits

65 Musiker und Musikerinnen spielten in der Aula des Schulzentrums Neuenhaus

Neuenhaus/JE – Mit einem mitreißenden Trommelsolo der jüngsten Musiker in dem Stück „Gonna fly now“ aus der Musik zum Film „Rocky“ hat am vergangenen Sonnabend der Musikverein Uelsen sein Konzert vor großem Publikum in der Aula des Schulzentrums Neuenhaus eröffnet. Die 65 Orchestermitglieder des Musikvereins Uelsen hatten unter der Leitung von Helga Hoogland für die rund 500 Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm „Von Flower Power bis Jekyll and Hyde“ vorbereitet. Durch den Abend geleitete Vereinsmitglied Dirk Jakobs, der mit amüsanten Geschichten den Zuschauern Hintergrundinformationen zu den Musicals gab und die Inhalte der Lieder erläuterte.
Die Querflötistinnen Sarah Bouwers (19 Jahre alt) und Andrea Holthuis (18 Jahre) übernahmen die Gesangssoli. Äußerst gekonnt brachte Sarah Bouwers das Lied „Woman in love“ zu Gehör. Auch Andrea Holthuis glänzte mit ihrem Solo „My strangest suite“ aus dem Musical „Aida“.
Zudem hatte der Musikverein den professionellen Sänger Ulrich Talle eingeladen, der die Zuhörer mit drei Gesangssoli begeisterte. „Ich habe für Sie eher unbekannte Lieder mitgebracht, die ich aber schon immer einmal vor Publikum singen wollte“, sagte der gebürtige Lingener, der schon in Musicals in Hamburg, Berlin und Stuttgart gastierte. Gemeinsam mit Ulrich Talle trugen die Sängerinnen Duette wie „Baby it’s cold outside“ oder „Can you feel the love tonight“ vor. Seinen ersten Höhepunkt erreichte der Musicalabend mit einem Medley der bekanntesten Lieder des Musicals „Tanz der Vampire“. Mit den Zugaben „Thank you for the music“ und einem Medley der Gruppe „Deep Purple“ fand das Konzert einen gelungenen Abschluss.

Grafschafter Nachrichten – 12.10.2005

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*