Musikverein Uelsen sieht sich weiterhin auf Erfolgskurs

Musikverein Uelsen sieht sich weiterhin auf Erfolgskurs

AUSBLICK Herbstkonzert am 8. Oktober unter dem Titel “Von Flower Power bis Jekyll & Hyde”

Uelsen/GN – “Das Konzept des Musikvereins Uelsen kommt bei Zuhörern und Mitglieder gut an. Die Mischung zwischen intensiven musikalischen Arbeitsphasen, einigen ausgewählten Konzertterminen und gemeinsame Freizeitaktivitäten gefällt den Mitgliedern des Orchesters sehr“, meinte Vorsitzender Johann Epmann bei der Jahreshauptversammlung. Die Mitglieder bestätigten den kompletten Vorstand im Amt. Uelsens Bürgermeister Bernd Wever lobte die Vereinsarbeit und die musikalischen Darbietungen als hervorragende Werbung für Uelsen. Erster Samtgemeinderat Friedrich Veddeler sagte dem Musikverein die Unterstützung der Samtgemeinde zu. Zu Beginn der Versammlung hatte Epmann an die Auftritte des Musikvereins im vergangenen Jahr in Uelsen am Pfingstsonnabend, beim Herbstmarkt in Emlichheim, beim Stadtfest in Neuenhaus, bei der Eröffnung des Autobahnkreuzes in Schüttorf und zu Weihnachten in der reformierten Kirche erinnert. Tolle Erinnerungen haben die Vereinsmitglieder nach Epmanns Worten an die Konzertfahrt in die tschechische Hauptstadt Prag, wo es neben dem Konzerttermin auf dem Altstätter Ring viel Kultur zu erleben gab. Die musikalische Leiterin Helga Hoogland berichtete, dass trotz einiger berufsbedingter Austritte der Orchesterstamm durch die Aufnahme von Nachwuchsmusikern ausgebaut werden konnte. So habe ein erwachsener Saxofonist nach nur einem Jahr Instrumentalausbildung den Weg ins Orchester gefunden. Auch bei den Trompeten und Posaunen würden zurzeit Nachwuchskräfte integriert. Der Musikverein plant für Sonnabend, 8. Oktober, in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums in Neuenhaus ein Herbstkonzert. Durch die Unterstützung der Grafschafter Sparkassenstiftung konnte dazu der bekannte Musicalsänger Ullrich Talle engagiert werden. Er wird solistisch, im Duett und in Begleitung des Orchesters zu hören sein. Unter dem Motto „Von Flower Power bis Jekyll und Hyde“ verspricht der Musikverein einen abwechslungsreichen Abend mit vielen musikalischen Höhepunkten. Zum Saisonabschluss steht wieder das Weihnachtskonzert auf dem Terminplan des Uelsener Orchesters.

Grafschafter Nachrichten vom 29.07.2005

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*